Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Di 21.Sep 2021 23:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 216 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Patronenfilter - So geht es auch
BeitragVerfasst: Mo 13.Feb 2006 21:14 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Do 08.Dez 2005 18:36
Cash on hand:
1.566,47 Taler

Beiträge: 2078
hi
warum nehmt ihr alle eine verrohrung für den patronenfilter.ich mache jetzt eine kunststoffplatte mit bohrungen 50er--dort kommen meine gebrauchten 50er ht stücke--vom altem patronenfilter--- rein und das wars.
unter der platte ist platz wodurch das wasser zu den pumpen fliest.

Bild

es werden 70meter patronen darin platz finden.die ich allerdings noch nicht alle brauche sondern erst wenn mein teich vergrößert ist.
die patronenkammer ist 1,50 hoch.
in den vortex werde ich irgendwann noch ein spaltsieb einbauen.

_________________
Gruß Bernhard

http://www.youtube.com/user/germanlobo


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13.Feb 2006 23:25 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 29.Dez 2005 17:12
Cash on hand:
54,21 Taler

Beiträge: 2603
Wohnort: Regensburg
Hallo Berhard.
Interessant.
Wie befestigst du die Platte im Filter?
Verwendest du nen Container für den PF?
Meine das es dicht ist und das Wasser nur durch die Patronen kann.
Würdest du eine kurze Skizze mit Seitenansicht hier einstellen?
Gruß
Franco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.Feb 2006 0:27 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27.Jan 2006 19:25
Cash on hand:
167,24 Taler

Beiträge: 6531
Wohnort: karlsruhe -rastatt
hallo bernhard,

hast wohl zuviel oase im fernsehen geguggt :lol: :lol:

Bild

Bild

mein biotec 30 umbau auf NUR patronen vor 3 jahren

_________________
gruß jürgen
--------------------------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.Feb 2006 9:49 
Offline
Anonymer User

Registriert: Di 24.Jan 2006 21:37
Cash on hand:
891,11 Taler

Beiträge: 353
Hallo,

Die Verrohrung des PF durch eine Kunststoffplatte zu ersetzen habe ich auch schon mal in betracht gezogen..Bin aber dann davon abgekommen. Probleme die ich hier sehe: 1. die Platte muss gegenüber den Filterwänden dicht sein. Dies erfordert ein Dichtmittel wie Kleber etc. 2. Den Schlammablass in dem unteren Teil kann man sich eigentlich sparen, der Dreck der an den Patronen abfällt wird auf der Kunststoffplatte liegen bleiben. Um hier den Dreck gut wegzubekommen wollte ich die ebene Platte durch eine V-förmige ersetzen, in dessen Mitte eine Ablauf installiert wird. Die Höhenunterschiede in den Patronen können durch unterschiedlich lange Stutzen ausgeglichen werden, so dass alle Patronen in gleicher Höhe liegen.

Vor allem wegen Punkt 1 habe ich die Idee fallen gelassen.

Gruß
bärnd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.Feb 2006 12:04 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Mo 06.Feb 2006 10:28
Cash on hand:
103,43 Taler

Beiträge: 574
Wohnort: 55543 Bad Kreuznach
Jungs habe das vor Jahren schon zum Patent angemeldet .............

Idee ist aber nicht wirklich gut ..............

Platten biegen sich durch ...........Schwämme stehen dann oben zusammen.........

Der schmutz unter den Platten und auch zwischen den Patronen kann man nur schlecht entsorgen...........

Verwerft die Idee!!!!!!!!!!!!

Gruss heinrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.Feb 2006 12:16 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27.Jan 2006 19:25
Cash on hand:
167,24 Taler

Beiträge: 6531
Wohnort: karlsruhe -rastatt
hallo heinrich,

STIMMT !!!! :oops:

aber wenn man den biotec 30 in der anfängereuphorie gekauft hat ist dies die einig machbare lösung (in verbindung mit dem aufwand) um daraus etwas halbwegs brauchbares zu machen - der schräge boden fehlt einfach um den schmutz zu zentralisieren.

_________________
gruß jürgen
--------------------------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.Feb 2006 12:36 
Offline
Anonymer User

Registriert: Di 24.Jan 2006 21:37
Cash on hand:
891,11 Taler

Beiträge: 353
Mir ist da noch eine Idee gekommen...

Wie wäre es, wenn man die Bodenplatte senkrecht anstatt waagrecht anordnet? Oder aber verkehrt herum, also oben statt unten? Der Dreck würde in beiden Fällen zu Boden sinken, wo er über einen gewöhnlichen Bodenauslauf entfernt werden könnte. Die Realisation würde aber noch ein wenig mehr Bastelarbeit erfordern.

Wenn man entsprechend dicke Platten nimmt, dürfte sich auch nichts durchbiegen.

Gruß
bärnd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Di 21.Sep 2021 23:40 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.Feb 2006 12:36 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Mo 06.Feb 2006 10:28
Cash on hand:
103,43 Taler

Beiträge: 574
Wohnort: 55543 Bad Kreuznach
Jürgen finde ich echt mutig...............

zugeben zu können einen Biotec 30 für Koi gekauft zu haben....................

Aber Du hast wenigstens etwas gelernt daraus!!!!!!!!!!!!

Grüsse dich

Heinrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.Feb 2006 13:07 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21.Nov 2005 7:31
Cash on hand:
271,53 Taler

Beiträge: 1869
Wohnort: 73xxx
Zitat:
Jürgen finde ich echt mutig...............

zugeben zu können einen Biotec 30 für Koi gekauft zu haben


Es soll sogar Händler geben die verkaufen so was ;)


:mrgreen:

_________________
Teich 30 m³, Polypond Compactfilteranlage, 40 W UVC, 2 x 33 m³ EP Pumpen | IH 10 m³, TF, Oxidome, Helix, HP 25 m³ Pumpe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.Feb 2006 15:10 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 29.Dez 2005 17:12
Cash on hand:
54,21 Taler

Beiträge: 2603
Wohnort: Regensburg
Hallo @ll
bärnd hat geschrieben:
Hallo,

1. die Platte muss gegenüber den Filterwänden dicht sein. Dies erfordert ein Dichtmittel wie Kleber etc. bärnd


Frage mich warum man die Platte kleben und dichten soll.
Meine wenn sie z.b. auf breiten Winkelleisten eingepasst mit Eigengewicht aufliegt es dicht genug sein sollte.
Schwimmen wird sie ja nicht.

Heinrich hat geschrieben:

Platten biegen sich durch ...........Schwämme stehen dann oben zusammen.........


in Lobos Skizze sind unten Stützen angebracht. Das sollte dem Gegenwirken.


juergen-b hat geschrieben:
der Schräge boden fehlt einfach um den Schmutz zu zentralisieren.


könnte man lösen mit zwei Platten setzend, die mittig abfallen, hier dann einen Auslass setzten.

Heinrich hat geschrieben:
Der Schmutz unter den man nur schlecht entsorgen...........

hier wird`s noch etwas umständlich., vielleicht hat dazu jemand ne Idee.

Finde die Grundidee nicht schlecht, sollte man vielleicht in einem kleinerem Format mal basteln und
Ausprobieren.
Oder hat jemand soches schon am laufen? ausprobiert???

Salve Franco


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 216 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de